~News~

 

Aktuelles rund um die Feuerwehr Spirkelbach

 

An einer Fortbildungsveranstaltung des Kreisfeuerwehrverandes Südwestpfalz nahmen zwei Kameraden  teil.
Ein Referent der Firma Pfalzgas zeigte in einem sehr interssanten Übungsabend aktuelles über die Erdgasversorgung ,Gastankstellen und Fahrzeugen. Speziell wurde die Vorgehensweise für die Feuerwehren im Schadensfall gezeigt und die Maßnahmen erklärt.

Zeit: 3 Stunden
Stärke: 2 Mann

Aktion Dorfbrunnen

Im Rahmen eines weiteren Übungsabends haben wir unter Einsatz verschiedener Geräte den Brunnen in der Dorfmitte wieder für die Sommersaison zum laufen gebracht.

 

Mit Jonathan V. konnten wir einen weiteren Feuerwehrkameraden gewinnen.
Wir freuen uns auf gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit.

 

Am Sprechfunklehrgang in Lemberg nahmen Robin B. und Max H. teil.
Sie legten die dortigen Prüfungen mit Erfolg ab.
Die Kameraden gratulieren herzlichst zu diesem Erfolg.

 

Grundlehrgang 2018

Am 10.4.18 beginnt ein neuer Grundlehrgang. Willst Du mit dabei sein und Feuerwehrmann/frau werden?
Melde Dich bei Wehrführer Daniel Schmitt unter Tel: 993953 für nähere Informationen.
Wir unterstützen den Grundlehrgang mit zwei Kameraden, welche Teile der Ausbildung übernehmen.
Wir freuen uns auf Euch!
Am 23.3.18 nahm ein Kamerad an der Versammlung in Donsieders teil.
Themen und Info´s von dort: Kreisweite Fortbildungen, Bambini Feuerwehr, Motorsägenausbildung, Mitgliederwerbung uvm.

Großübung FEZ-IuK-TEL

Am 21.3.18 nahmen zwei Kameraden an der großen gemeinsamen Funkübung teil.
Hierbei wurden verschiedene Unwetterszenarien Verbandsgemeinde- und Kreisübergreifend abgearbeitet.
Auch diente die Übung als Belastungstest für das  Digitalfunksystem, und natürlich zur Förderung der Kommunikation über Sprechfunk.
Dauer: 2 Stunden
Stärke: 2 Mann

Feuerwehrmann in 6 Wochen

Im Rahmen einer weiteren Übung räumten wir am vergangenen Freitag, 2.2.18 den Weihnachtswald ab.
Das Stammholz wurde gespalten und für das Martinsfeuer 2018 zum trocknen aufgesetzt.
Lichterketten und die Tischchen wurden zur Wiederverwendung eingelagert.
Der Grünabfall wurde zu einer Sammelstelle gebracht und der Verbrennung zugeführt.
Im Anschluss wurde der Grill angezündet und in geselliger Runde die Grillsaison 2018 eröffnet.
Wir bedanken uns bei allen Helfern, welche uns bei der Aktion Hand in Hand unterstützt haben.
Dauer: 3 Stunden
Stärke: 5 Mann

Beförderung

Unser Kamerad Florian Adam wurde bei der Klinikfeuerwehr Landeck zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Dieser Dienstrang ist nach erfolgreichem Abschluss diverser Kurse und Lehrgänge möglich und bringt die Funktion des Truppführers mit sich.
Die Kameraden und die Wehrführung gratulieren herzlichst.
Alle elektrisch betriebenen Geräte die im Feuerwehrdienst verwendet werden, müssen gesetzlich einer jährlichen Prüfung unterzogen werden.
So wurden am 17.1.2018 im Gerätehaus Hauenstein unsere Betriebsmittel inspiziert, geprüft und gewartet.
Personal: 3 Mann
Dauer: 2.5 Stunden
Die ersten Übungsabende wurden bereits abgehalten. Haben Sie Interesse an unserer Arbeit? Möchten Sie sich informieren? Sind Sie neugierig?
 
Unsere Übungsdienste finden 14 tägig statt. Die nächste Übung startet am Montag, den 29.1.18 um 19 Uhr im Gerätehaus.
Kommen Sie einfach vorbei! Wir freuen uns!

 

Eine Delegation der Feuerwehr Spirkelbach nahm an dem Empfang der Ortsgemeinde im DGH teil.

Die gemeinsame Sammelaktion der  Feuerwehr Spirkelbach und der gemeinsamen Jugendfeuerwehr war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Die Sach- und Geldspenden kommen zu 100% der Jugendfeuerwehrarbeit zugute.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen, welche die Aktion unterstützt haben.

 
Personal: 8 Mann + 1 JF
Dauer: 4 Stunden

Am Samstag, den 13.01.18 werden ab 9 Uhr die ausgedienten Bäume von Mitgliedern der Spirkelbacher Wehr und der gemeinsamen Jugendfeuerwehr eingesammelt.
Legen Sie bitte bis 9 Uhr die abgeschmückten Bäume am Straßenrand bereit.
Über einen kleinen Obolus für diesen Service freut sich die Jugendfeuerwehr direkt bei Abholung, oder Nachmittags ab 16 Uhr an der Falkenburghalle Wilgartswiesen beim dortigen Knutfest der Jungendfeuerwehr.